Schriftgröße: normal | groß | größer
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Stiftung Kirchenmusik

1 A.jpg

 

 

Diese Stiftung ist eine gute Einrichtung, um Gutes zu bewahren und für lange Zeit zu erhalten. Sie legt Kapital an und fördert die Musik aus den Erträgen. Das Kapital selbst wird dabei nicht angetastet. Das macht eine Stiftung stark und lebensfähig.

 

Die Stiftung „Kirchenmusik an St. Sixti in Northeim“ wurde im Herbst 2002 aus der Taufe gehoben. Sie unterstützt die kirchenmusikalische Arbeit in ihrer Vielfalt. Insbesondere fördert sie unseren Nachwuchs, schon ab dem Vorschulalter.

 

Konkret sollen mit dem Geld folgende Projekte finanziert werden: Förderung der Singschule an St. Sixti, Sicherung der A-Kirchenmusikerstelle, Unterstützung von Konzerten, sowie die Erhaltung der historischen Gloger-Orgel (1721) in der St.-Sixti-Kirche.

 

Hier der aktuelle Flyer zum Download.

 


 

Scheckübergabe der Landeskirche an die Stiftung Kirchenmusik am 22. März 2016 zum Ende der Bonifizierungsphase

 

 

 

Stiftung Kirchenmusik an St. Sixti
Hagenstr. 18, 37154 Northeim

Stiftungskonto: 68833, Kreissparkasse Northeim, BLZ 262 500 01

 

Kontakt:

Dr. Mechthild Weskamp-Steigertahl, e-Mail:

Superintendent Jan von Lingen, Telefon: (0 55 51) 91 16 37