Schriftgröße: normal | groß | größer
 
Niedersachsen Vernetzt
Besucher: 126066
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Trauerfall

 

 

 

Jesus Christus spricht:
„Fürchte Dich nicht! Ich bin der Erste und der Letzte und der Lebendige.
Ich war tot und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit.

 

(Offenbarung 1, Vers 18 )

 

 

Zum Leben gehört es , dass wir vergänglich sind. Das betrifft nicht nur uns selbst, sondern auch die Menschen, die uns nahe stehen. Diese Wahrheit müssen wir immer wieder neu verarbeiten, wenn der Tod unseren Lebensweg berührt.
 
 
Uns Christen hilft dabei die Gewissheit, eingebunden zu sein in eine große Gemeinschaft. Das wird spürbar
  • in den biblischen Worten: Die Psalmen z.B. helfen Worte zu finden für Klage, Trauer und Dank
  • bei den Gottesdiensten, die den Trauerweg begleiten:
              - beim Trauergottesdienst in der Kirche / Friedhofskapelle
              - bei der Beisetzung mit Worten der Bibel und Segen
              - beim Fürbittengebet im Gottesdienst am Sonntag nach der Trauerfeier
              - beim Gedenken der Verstorbenen am Ewigkeitssonntag
 
Auf diesem Weg stehen Ihnen Pastorin Gerken-Heise und Pastor Stefan Leonhardt als Seelsorger zur Seite. Im Trauergespräch gibt es Raum zum Erzählen und Erinnern, und die Bestattung wird vorbereitet.  Auf Ihren Wunsch begleiten die Pastoren auch bei einer Aufbahrung im Bestattungsinstitut oder kommen zu einer Aussegnungsfeier ins Haus. Wenden Sie sich direkt an die Pastoren oder lassen Sie den Kontakt über Ihren Bestatter herstellen.
 
 
Für Menschen ohne Angehörige gestaltet ein ökumenischer Bestattungskreis eine würdige
Trauerfeier in unserer Kirche.
 
 
Pastorin Karin Gerken-Heise , Pfarramt I               Telefon: 05551- 3307
 
Pastor Stefan Leonhardt, Pfarramt II                        Telefon: 05551- 2863
 
Superintendentur                                                          Telefon: 05551-911637
 
Gemeindebüro                                                               Telefon: 05551-913030

 

 

Abschied und Trauer

Eine Handreichung der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers