Wahlen zum Kirchenvorstand am Sonntag, 10. März 2024

Nachricht 26. Januar 2024

 

Haben Sie schon die Wahlbenachrichtigung geöffnet?

Ja, dann machen Sie von Ihrem demokratischen Wahlrecht Gebrauch!

Kirche mit dir! Durch Ihre Stimmabgabe entscheiden Sie mit, wer unsere Gemeinde in den kommenden sechs Jahren leitet.

Neu ist, dass die Stimmen für die acht zu wählenden Mitglieder des St. Sixti-Kirchenvorstands auch online bis zum Sonntag, 3. März abgegeben werden können. 

Außerdem ist wie bisher Briefwahl und die persönliche Wahl im Wahllokal im Gemeindehaus St. Sixti (Hagenstraße 18) am 10. März von 9 Uhr bis 12 Uhr möglich. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen auch die Briefwahlunterlagen im Gemeindehaus sein (auch im Briefkasten, der um 12 Uhr geleert wird).

Jeder Wahlberechtigte hat so viele Stimmen wie Mitglieder zu wählen sind. Im Rahmen der zur Verfügung stehenden Stimmenzahl (8) können Sie bis zu drei Stimmen auf einen Kandidierenden vereinen (Kumulation).

Die Auszählung der Stimmen beginnt nach Schließung des Wahllokals um 12 Uhr im Gemeindehaus. Sie ist öffentlich.

Es stellen sich zur Wahl:

Friedrich, Sabine, 49 Jahre, Finanzbuchhalterin,

37154 Northeim, Jahnstraße 12 

Harer, Andrea, 72 Jahre, Rentnerin,

37154 Northeim, Schillerstraße 7 

Hof, Gregor, 53 Jahre, Krankenkassenfachwirt,

37154 Northeim, Sturmbäume 22 

Heise, Claudia, 55 Jahre, Verwaltungsbeamtin,

37154 Northeim, Bürgermeister-Peters-Straße 64 

Kirsch, Irina, 58 Jahre, Köchin,

3154 Northeim, Joh.-Georg-Leuckfeld-Straße 14 

Leuze, Roswitha, 54 Jahre, Uhrmacherin,

37154 Northeim, Am Mühlenberg 17A 

Möller-Kühn, Birgit, 55 Jahre, Lehrerin,

37154 Northeim, Merianblick 19 

Otte, Hannelore, 72 Jahre, Lehrerin i. R.,

37154 Northeim, Runder Weg 7 

v. Plate–Stralenheim, Anna, 66 Jahre, Rentnerin,

37154 Northeim, Friedrichstraße 15 

Annegret Wehrmaker, 56 Jahre, Sozialarbeiterin,

37154 Northeim, Am Bleichewall 4