Schriftgröße: normal | groß | größer
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Ab 25. März > Karwoche und Ostern in St. Sixti

19.03.2018

St. Sixti ohne die Andachten in der Karwoche – das ist nicht denkbar! Auch in diesem Jahr laden wir wieder dazu ein, die Woche des Leidens, Sterbens und Auferstehens Jesu intensiv mitzuerleben und dem Osterfest neu auf die Spur zu kommen!

 

Die Reihe der Gottesdienste beginnt am Palmsonntag, 25. März um 10 Uhr mit einem feierlichen Einzug in die Kirche – Erinnerung an den Einzug Jesu in Jerusalem.

 

Von Montag bis Mittwoch finden jeweils um 19.30 Uhr Inszenierungen zur Leidensgeschichte Jesu statt, die das Karwochenteam um Pastor Leonhardt gestaltet. In diesem Jahr steht die Passion nach dem Bericht des Evangelisten Matthäus im Vordergrund.

 

Am Gründonnerstag, den 29. März, laden wir ebenfalls um 19.30 Uhr zum Tischabendmahl in die Kirche ein: Im Chorraum vor dem Hochaltar werden wir in Erinnerung an das Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern an einer festlich gedeckten Tafel Brot und Kelch teilen und anschließend den Abend mit einem gemeinsamen Abendessen ausklingen lassen.

 

Am Karfreitag, den 30. März, dem Todestag Jesu, gibt es um 10 Uhr den traditionellen Hauptgottesdienst und um 15 Uhr die Andacht zur Sterbestunde, die vom Karwochenteam gestaltet wird.

 

Die Feier der Osternacht am Samstag, den 31. März, beginnt um 22.30 Uhr in der zum Zeichen der Trauer noch dunklen Kirche. Während des Gottesdienstes wird das Osterlicht in einer feierlichen Prozession hereingetragen und dann an alle verteilt. Mit Hilfe der Kantorei St. Sixti wird sich die Trauer in Jubel verwandeln.

 

Am Ostersonntag feiern wir um 10 Uhr einen Festgottesdienst mit Abendmahl,

 

am Ostermontag um 10 Uhr einen Familiengottesdienst mit anschließender Ostereiersuche.

 

Eine detaillierte Übersicht sehen Sie unten.

 

Foto: Tischabendmahl am Gründonnerstag Foto: K. Ivory