Schriftgröße: normal | groß | größer
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Sixti acts am 6. März (Aschermittwoch) um 18:00 Uhr Andacht und anschließend ein Benefizessen

15.02.2019

Aschermittwoch - Diakonie vor Ort stärken

 

Am 6. März ist Aschermittwoch - Auftakt zur Passionszeit und zur Fastenaktion „Sieben Wochen ohne“. Ein Grund, ein diakonisches Projekt vor Ort zu fördern.

 

 

 

In diesem Jahr geht es um die Schuldnerberatung des Kirchenkreises Leine-Solling in der Teichstr. 18.

 

Immer mehr Menschen in unserer Gesellschaft verschulden sich finanziell. Das kann unterschiedlichste Ursachen haben.

 

Was aber tun, wenn der Briefträger ständig neue Mahnungen ins Haus bringt?

 

Die Schuldnerberatung bietet kostenlos und anonym Beratung und Begleitung, überprüft Forderungen, hilft bei der Durchführung von Insolvenzverfahren und gibt Hilfestellung zur Vermeidung neuer Schulden.

 

Um 18 Uhr feiern wir einen meditativen Gottesdienst, den die jugendlichen Sängerinnen und Sänger der Kurrende musikalisch gestalten. Die Kollekte des Gottesdienstes sowie weitere Spenden gehen an die Schuldnerberatung.

 

Anschließend gibt es ein Benefizessen im Gemeindehaus.

 

Wer an dem Abendessen teilnehmen möchte, den bitten wir, Quark, eingelegten Hering oder Heringsstippe mitzubringen – klassische Fastenspeisen. Das Vorbereitungsteam um Pastor Leonhardt und Hannelore Otte sorgt für Pellkartoffeln und nichtalkoholische Getränke.

 

Bis zum 1. März bitten wir um Anmeldung im Gemeindebüro (Tel. 913030).

 

Foto: Foto: GEP