FÄLLT AUS! > Sixti acts > Klezmerkonzert am 10. November um 19 Uhr in der Corvinuskirche

01.11.2020

Das Konzert  wird wegen der verschärften Einschränkungen des öffentlichen Lebens in das nächste Jahr verschoben!

 

Am Dienstag, den 10. November, laden wir zusammen mit der Corvinusgemeinde zu einem Klezmer-Konzert in die Corvinuskirche ein.

Es musiziert das Ensemble „Merulea“ aus Hann. Münden. Beginn ist um 19 Uhr.

 

Klezmer ist eine Volksmusiktradition aus dem osteuropäischen Judentum, die bisweilen wild und ausgelassen, bisweilen besinnlich und melancholisch klingt. Bis zum Zweiten Weltkrieg gehörte sie zum Leben in den „Schtetl“, den jüdischen Siedlungen. Durch Auswanderung verbreitete sie sich weltweit.

 

Das 2013 gegründete Ensemble „Merulea“ widmet sich u.a. dieser Musikrichtung. Es ist bekannt durch Auftritte in der Region.

 

Mit dem Konzert soll in zeitlicher Nähe zum 9. November, dem Gedenktag an die Reichsprogromnacht, an den Reichtum und die Schönheit jüdischer Kultur erinnert werden.

 

Der Eintritt ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten. Wegen der Corona-Maßnahmen ist die Teilnehmerzahl auf 40 begrenzt.

 

Die Veranstaltung findet unter den geltenden Corona-Regelungen statt. Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ist verpflichtend.

 

 

Bild zur Meldung: Das Ensemble „Merulea“ aus Hann. Münden >Quelle: Carsten Fette