Schriftgröße: normal | groß | größer
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Donnerstag, 16. Mai 2019, um 19:30 Uhr im Gemeindehaus > Mann und Frau waren nie die Einzigen

28.04.2019

 

Im Rahmen der Reihe Sixti-acts findet am Donnerstag, den 16. Mai 2019, um 19:30 Uhr im Gemeindehaus, Hagenstraße 18 in Northeim ein Gesprächsabend über die zweite Schöpfungserzählung vor dem Hintergrund der Genderforschung statt.

 

Das Gerichtsurteil des Bundesverfassungs-gerichtes zur Einführung eines dritten Geschlechtes in deutsche Geburtsregister (männlich/weiblich/divers) wird in unserer Gesellschaft überaus kontrovers diskutiert.

 

Die Urteile gehen von:" der beklopptesten Idee aller Zeiten" - bis "eine historische Entscheidung." In den Diskussionen spielt auch die biblische Schöpfungserzählung immer wieder eine Rolle.

 

Gemeinsam mit den Theologiestudentinnen Charlotte Heise und Nora Meyer will sich Pastorin Gerken-Heise  an diesem Abend dem Thema und den dadurch aufgeworfenen Fragen nähern.

Karin Gerken-Heise