Schriftgröße: normal | groß | größer
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Lebendiger Adventskalender in Northeim > Vom 02.12. bis 23.12.

14.11.2019

Ohne Adventskalender ist der Dezember auch für viele Erwachsene kaum vorstellbar. Aber wissen Sie, was ein „Lebendiger Adventskalender“ ist?

Die Idee kommt ursprünglich aus der Schweiz: In einem Dorf oder einer Stadt öffnen Familien, Nachbarn, Freundeskreise, Vereine und Institutionen jeweils an einem Adventsabend ihre Tür und laden ein. Eine kurze Geschichte wird vorgelesen. Oder es gibt ein Anspiel oder Musikstück. Ein kleiner vorweihnachtlicher Impuls.

Anschließend bleiben alle noch ein bisschen zusammen, klönen, trinken ein warmes Getränk und knabbern Kekse.

Nach einer halben Stunde gehen alle wieder auseinander und freuen sich auf den nächsten Abend.

Viele, die das schon mal miterlebt haben, sagen: Eine tolle Sache, um Menschen zusammen zu bringen und einen Ort zu beleben.

Der Kirchenvorstand und der Tagestreff Oase organisieren in diesem Jahr einen „Lebendigen Adventskalender“ in Northeim.

Inzwischen haben sich zahlreiche Gastgeber gefunden, die eine Tür öffnen wollen. Am 2. Dezember soll die Aktion starten, an jedem Wochentag (Montag bis Samstag) wird es jeweils um 18.30 Uhr eine Begegnung an unterschiedlichen Orten unserer Stadt geben.

 

Die Termine mit den einzelnen Orten entnehmen Sie bitte dem nebenstehenden Foto.

 

Damit der Aufwand für die Gastgeber nicht zu hoch ist, werden alle Teilnehmenden gebeten, einen eigenen Becher mitzubringen. Das Ganze dauert eine halbe Stunde.

 

Merken Sie sich den Lebendigen Adventskalender schon einmal vor.

 

Eine kleine Änderung:

Am Dienstag, den 3.12., beginnt der „Lebendige Adventskalender“ ausnahmsweise um 19 Uhr. Dann verkauft Bernd Hahne von der Vinothek mit seinem Team vor dem Kino Schauburg Glühwein, ab 20 Uhr läuft der Klassiker „Die Feuerzangenbowle“ mit Heinz Rühmann. Auch die Kantorei St. Sixti wird wieder dabei sein.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Lebendiger Adventskalender in Northeim > Vom 02.12. bis 23.12.